alle Veranstaltungstermine

Mit 2:5 verlor SV Pyrmonter Bergdörfer am vergangenen Sonntag zu Hause deutlich gegen die Zweitvertretung von TSV 05 Groß Berkel. Wem die Favoritenrolle bei diesem Match zusteht, war vorab klar. TSV 05 Groß Berkel II enttäuschte die Erwartungen nicht.

Die Reserve von TSV 05 Groß Berkel trifft am Sonntag (14:00 Uhr) auf SV Pyrmonter Bergdörfer. SV Pyrmonter Bergdörfer musste sich im vorigen Spiel TSV Germania Reher III mit 1:2 beugen. Letzte Woche siegte TSV 05 Groß Berkel II gegen SG Lüntorf mit 6:2. Somit belegt TSV 05 Groß Berkel II mit 21 Punkten den zweiten Tabellenplatz.

SG Lüntorf steht bei der Zweitvertretung von TSV 05 Groß Berkel eine schwere Aufgabe bevor. TSV 05 Groß Berkel II musste sich am letzten Spieltag gegen SV Germania Beber-Rohrsen mit 1:7 geschlagen geben. Am letzten Spieltag nahm SG Lüntorf gegen SG Löwensen/Thal die dritte Niederlage in dieser Spielzeit hin.

Die Zweitvertretung von TSV 05 Groß Berkel kam gegen SG Lüntorf zu einem klaren 6:2-Erfolg. Die Überraschung blieb aus: Gegen TSV 05 Groß Berkel II kassierte SG Lüntorf eine deutliche Niederlage. SG Lüntorf erwischte einen Blitzstart ins Spiel. Isa Omeirate traf in der sechsten Minute zur frühen Führung. Ahmet Seyyar trug sich in der 25. Spielminute in die Torschützenliste ein. Nach nur 25 Minuten verließ Stefan Doerries von SG Lüntorf das Feld, Timm Davies kam in die Partie. Eric Dimitrov stellte die Weichen für TSV 05 Groß Berkel II auf Sieg, als er in Minute 38 mit dem 2:1 zur Stelle war.

Defensivkünstler unter sich

Die Reserve von TSV 05 Groß Berkel hat am kommenden Sonntag keinen Geringeren als SV Germania Beber-Rohrsen zum Gegner. TSV 05 Groß Berkel II gewann das letzte Spiel gegen SC Inter Holzhausen II mit 2:0 und belegt mit 18 Punkten den zweiten Tabellenplatz. Am letzten Donnerstag holte SV Germania Beber-Rohrsen drei Punkte gegen VFB Hemeringen III (7:0).