Zenker schwärmt: „Eines der größten Torwart-Talente im Kreis“ / Neues Bruderpaar beim TSV

Nach der langen Corona-Pause freut sich der TSV Groß Berkel auf die kommende Saison. Um möglichst gut vorbereitet in die neue Spielzeit zu gehen, bestreitet die Elf von Trainer Thomas Pernath eine Reihe von Testspielen. „Spiele, in denen wir unseren treuen Zuschauern endlich wieder ehrlichen Kreisfußball bieten wollen. Sowohl die Spieler als auch die Groß Berkeler Ultras freuen sich auf spannende Spiele“, verdeutlicht Spartenleiter Alexander Zenker. Unter Beachtung des Hygiene-Konzepts werden lediglich 58 Sitzplätze angeboten. „Wir empfehlen den Zuschauern, eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen“, so Zenker.

In den folgenden Wochen vor dem Saisonstart hat Übungsleiter Pernath noch genügend Möglichkeiten, um seine drei Neuzugänge in den Kader zu integrieren. Aus Lüntorf stößt Jörn Howind in den Kader, dessen Bruder Jan bereits in die dritte TSV 05-Saison geht. „Wieder einmal spielt ein Brüderpaar in Berkel. Bereits in der Vorbereitung hat Jörn genau das bestätigt, was wir uns von der Verpflichtung erhofft haben: ein Spieler mit Zug zum Tor und einem feinen Füßchen, der bereits voll integriert ist und die von ihm erwarteten Leader-Qualitäten auf und neben dem Platz zeigt“, meint Zenker, der auch den neuen Torhüter Niklas Waszynski in den allerhöchsten Tönen lobt: „Aus der JSG Hummeltal kommt mit Niklas eines der größten Torwart-Talente im Kreis in den Genuss, beim TSV 05 die ersten Schritte im Herrenbereich zu gehen. In seinem Jahrgang kenne ich keinen besseren Keeper. Niklas konnte verletzungsbedingt seine Stärken auf der Linie und im Stellungsspiel noch nicht voll zeigen. Jedoch wird er in hoffentlich schon naher Zukunft den Konkurrenzkampf auf der Torhüterposition anheizen.“ Mit Jan Egbers kam unverhofft der dritte Neue hinzu. Zenker: „Jan ist berufsbedingt ins Weserbergland gezogen, worüber wir unheimlich froh sind. In den ersten Trainingseinheiten konnte sich Jan ein Bild vom Verein und der Mannschaft machen und gleichzeitig vollends fußballerisch überzeugen. Er ist technisch stark, schnell, zeigt körperliche Präsenz – ich denke, wir werden viel Spaß an ihm haben.“ 

2020 neuzugaenge

 

Heimspiel-Marathon in der Übersicht:

  • Fr., 21.08., 19:00: 1. Herren gegen TSV Kirchbrak 
  • So., 23.08., 14:00: 1. Herren gegen MTSV Eschershausen 
  • Mi., 26.08., 17:45: C-Junioren JSG Hummetal gegen D-Junioren JSG Hummetal 
  • Mi., 26.08., 19:30: 2. Herren gegen MTV Marienau  
  • Fr., 28.08., 19:00: 2. Herren gegen TC Hameln 2 
  • Sa., 29.08., 14:00: A-Juniorinnen gegen TSC Fischbeck 
  • Sa., 29.08., 16:30: Testspiel Alt-Herren 
  • So., 30.08., 14:00: 1. Herren gegen SG Hamelspringe/Eimbeckhausen (Abschiedsspiel Dennis Waber)  
  • So., 30.08., 16:30: B-Junioren JSG Hummetal gegen JSG Großenwieden

Quelle: AWesA