Gelingt TSV 05 Groß Berkel II der erste Saisonsieg?

Nach einem durchwachsenen Start in die Saison steht die Zweitvertretung von TSV 05 Groß Berkel am Sonntag im Spiel gegen die Reserve von SV Germania Beber-Rohrsen unter Druck. SV Germania Beber-Rohrsen II siegte im letzten Spiel und hat nun drei Punkte auf dem Konto. Auf heimischem Terrain blieb TSV 05 Groß Berkel II am vorigen Sonntag aufgrund der 1:4-Pleite gegen SG Klein Berkel/Königsförde III ohne Punkte.

Mit einem Sieg und einer Niederlage weist das Team von Holger Dittrich eine ausgeglichene Bilanz vor. Folgerichtig steht der Gastgeber im Mittelfeld der Tabelle.

Die Gäste werden alles daran setzen, den ersten Saisonsieg einzufahren.

Wenn SV Germania Beber-Rohrsen II den Platz betritt, fallen viele Tore. Nur landen die meisten im Kasten von SV Germania Beber-Rohrsen II (8). Aber auch bei TSV 05 Groß Berkel II ist die Verteidigung anfällig für Gegentreffer (10). Die Mannschaften liegen mit einem Abstand von nur zwei Punkten auf Schlagdistanz zueinander.

Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

 

  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_8
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_6
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_34
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_1
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_38
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_24
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_19
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_33
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_20
  • SV Germania Beber-Rohrsen II 3 - 6 TSV 05 Groß Berkel II_16