Egbers & Hagedorn stoppen Hastenbeck-Emmerthals Höhenflug

Groß Berkel & TC Hameln führen Staffel 2 nun zu zweit an

Groß Berkel jubelt im Gipfeltreffen! Dank eines 2:1-Sieges gegen die bis dahin punktgleiche SG Hastenbeck-Emmerthal haben die Groß Berkeler den Abstand auf drei Punkte ausgebaut. „Unterm Strich wäre auch ein Remis gerecht gewesen, aber den Sieg nehmen wir natürlich gerne mit. Es war ein hart umkämpftes Spiel“, erklärte TSV-Trainer Thomas Pernath. Seine Mannschaft ging bereits in der 14. Minute dank eines 20 Meter-Flachschusses von Jan Egbers in Front. Im Anschluss boten sich beide Mannschaften ein packendes Kreisklassen-Duell, es ging hin und her. Ein zweites Tor sollte aber erst kurz vor dem Seitenwechsel fallen, als Nils Ossenkopp einen Strafstoß zum 1:1 verwandelte.

„Den Elfmeter kann man geben“, so Pernath. Nach dem Seitenwechsel nahm die spielerische Qualität aufgrund des nicht enden wollenden Regens merklich ab, dafür traten nun die kämpferischen Aspekte in den Vordergrund. „Beide Mannschaften wollten unbedingt den Sieg“, so Pernath. Das glücklichere Ende hatte am Ende sein Team: In der 72. Minute schlug Jan Howind eine Flanke passgenau auf Janik Hagedorn, der den Ball zum 2:1 in die Maschen köpfte. Diesen Spielstand rettete Groß Berkel über die Zeit. „Wichtig war heute, dass Maximilian Garvens den SGHE-Stürmer Alexander Miller im Griff hatte und Niklas Dietze seinen Gegenspieler Luca-Fabian Schulz abgemeldet hat. Die beiden waren die Garanten dafür, dass wir unser Spiel aufziehen konnten“, resümierte Pernath.

Tore: 1:0 Jan Egbers (14.), 1:1 Nils Ossenkopp (42./Strafstoß), 2:1 Janik Hagedorn (72.).

Quelle: AWesA

 

  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_22
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_26
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_33
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_15
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_10
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_17
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_41
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_18
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_34
  • TSV 05 Groß Berkel 2 - 1 SG Hastenbeck/Emmerthal_30

 

TSV 05 Groß Berkel siegt im Spitzenspiel

Das Auswärtsspiel brachte für SG Hastenbeck/Emmerthal keinen einzigen Punkt – TSV 05 Groß Berkel gewann die Partie mit 2:1. Beobachter hatten beiden Mannschaften im Vorfeld gleich gute Siegchancen eingeräumt – doch nur eine wusste sich knapp durchzusetzen.

Jan Egbers brachte SG Hastenbeck/Emmerthal in der 14. Minute ins Hintertreffen. Niklas Samuel Gnath musste nach nur 16 Minuten vom Platz, für ihn spielte Daniel Cebula weiter. In der 42. Minute verwandelte Nils Ossenkopp einen Elfmeter zum 1:1 für SG Hastenbeck/Emmerthal. Eine Aussage darüber, wer am Ende die Nase vorn haben würde, war nach dem Abpfiff der ersten Halbzeit noch nicht zu treffen. Es ging mit einem Gleichstand in die Kabinen. Zum Seitenwechsel ersetzte Patrick Friedrich von SG Hastenbeck/Emmerthal seinen Teamkameraden Pascal Oswald. Mit einem Wechsel – Marvin Maly kam für Giovanni Rasche – startete TSV 05 Groß Berkel in Durchgang zwei. Für das zweite Tor des Heimteams war Janik Hagedorn verantwortlich, der in der 70. Minute das 2:1 besorgte. Am Ende behielt TSV 05 Groß Berkel gegen SG Hastenbeck/Emmerthal die Oberhand.

TSV 05 Groß Berkel übernimmt nach dem errungenen Dreier die Tabellenführung der 2.Kreisklasse Hameln-Pyrmont St. 2. Mit nur acht Gegentoren stellt die Mannschaft von Trainer Thomas Pernath die sicherste Abwehr der Liga. Nur einmal gab sich TSV 05 Groß Berkel bisher geschlagen.

Nach sieben absolvierten Begegnungen nimmt SG Hastenbeck/Emmerthal den vierten Platz in der Tabelle ein. Fünf Siege und zwei Niederlagen schmücken die aktuelle Bilanz des Teams von Coach Daniel Wohlleben.

Am kommenden Sonntag trifft TSV 05 Groß Berkel auf die Reserve von FC Preußen Hameln, SG Hastenbeck/Emmerthal spielt am selben Tag gegen die Zweitvertretung von VFB Hemeringen.